Coriolus - Schmetterlingstramete

Über mehrere Wochen haben wir das Wachstum unseres Coriolus begleitet. Auf dem eigens für ihn hergestellten Holzsubstrat hat er die besten Voraussetzungen zum Ausbilden des Fruchtkörpers. In der Natur wächst der Vitalpilz auf Holzstämmen und nimmt beim Ausbreiten des Myzels verschiedene Stoffe aus dem Holz auf. Wild gewachsener Coriolus und Pilze, die auf herkömmlichem Substrat angebaut wurden, können demnach Schadstoffe enthalten. Wir kultivieren unseren Coriolus deshalb ausschließlich auf hochwertigem, streng kontrollierten Bio-Holzsubstrat.
Ist es nicht erstaunlich, wie unterschiedlich die Fruchtkörper von Pilzen aussehen können? Einer unserer Lieblinge ist definitiv der Coriolus. Weil seine Ausbildungen an Schmetterlingsflügel erinnern, wird er auch Schmetterlingstramete genannt.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.