Produkte mit unserem Bio-Vitalpilz Auricularia (Judasohr)

AURICULARIA PILZ (Judasohr) KAUFEN

Der Vitalpilz Auricularia polytricha trägt ebenso die Namen Judasohr und Chinesische Morchel. Viele kennen ihn auch als „Mu-Err-Pilz“ in asiatischen Suppen und Gemüsegerichten. Der weit verbreitete Vitalpilz zählt zu den ersten angebauten Arten überhaupt. Berichte dazu existieren bereits seit dem 6. Jahrhundert. Charakteristisch ist, dass der Auricularia beim Trocknen sehr stark an Volumen verliert. Der konsequente Bio-Anbau an unserem Firmensitz in Limeshain garantiert Ihnen stets gleichbleibend höchste Qualität Made in Germany.

Auricularia

Der Name Judasohr

Wie bei vielen anderen Pilzsorten auch gibt es eine Entstehungsgeschichte zum Namen dieses Vitalpilzes. Auf Deutsch heißt er „Judasohr“. Den Ursprung hat diese Bezeichnung vermutlich darin, dass der biblische Apostel Judas sich an einem Holunderbaum erhängt haben soll. Der Auricularia ist häufig an Holunderstämmen zu finden. Zudem erinnert seine Wuchsform an eine Ohrmuschel. So entstand der Name Judasohr.

Noch vor dem Champignon
Der Auricularia ist überall auf der Welt verbreitet. Dieser Vitalpilz wurde als einer der ersten Pilze überhaupt kultiviert, viele Jahrhunderte vor dem Champignon. Besondere Verwendung findet er in der asiatischen Küche. Hier wird er oft als Beigabe zu Suppen gegeben und hat dadurch eine enorme kulinarische Fangemeine.

Der Anbau unseres Auricularia
Da dieser Pilz in der Natur auf Bäumen gedeiht, benötigt er für sein Wachstum natürlich auch ein Holzsubstrat. Darin liegt ein entscheidender Vorteil unseres kontrollierten Anbaus. Wir wissen genau, was in unserem Bio-Holzsubstrat enthalten ist. Nur so können wir Ihnen garantieren, dass unser Bio-Auricularia Pilzpulver frei von Giftstoffen ist. Für sein Wachstum erhält er ausschließlich gefilterte Luft und gereinigtes Wasser. So können wird auch hier eine potentielle Schadstoffbelastung ganz sicher ausschließen – ganz unserem Anspruch nach allerhöchster Qualität folgend.